Service

Service und Garantie

Für Ihre Hindenberg-Uhr leisten wir unter den nachfolgenden Bedingungen für alle Herstellungsmängel eine 24-monatige Garantie ab Kaufdatum. Alle defekten Teile, bei denen unser technischer Service eindeutig einen Herstellungsfehler feststellen kann, werden nach dem ausschließlichen Ermessen von Hindenberg kostenlos repariert oder ersetzt.
Die Garantie kann nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie die Rechnung eines offiziellen Hindenberg-Konzessionärs und das Echtheitszertifikat vorlegen. Bitte bewahren sie daher das Echtheitszertifikat und die Rechnung sorgfältig auf.

Um die Garantieleistungen der Internationalen Garantie in Anspruch zu nehmen, setzen Sie sich bitte mit dem autorisierten Hindenberg-Konzessionär, bei dem Sie Ihre Hindenberg-Uhr gekauft haben, in Verbindung und legen ihm Ihre Hindenberg-Uhr und das Hindenberg-Echtheitszertifikat vor. Alternativ können Sie Ihre Hindenberg-Uhr zusammen mit der Rechnung und dem Hindenberg-Echtheitszertifikat auch an das offizielle Hindenberg Service-Center schicken.

Wenn Sie Ihre Uhr zur Reparatur einsenden möchten, füllen Sie bitte folgendes Formular aus:

Hindenberg Reparatur-Formular

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bitte legen Sie jedem Reparaturauftrag eine Kopie der Rechnung bei.
  • Packen Sie die Uhr und Ihr Garantiezertifikat sorgfältig ein, um Transportschäden zu vermeiden.
  • Wenn Sie die Uhr ins Ausland schicken, beachten Sie bitte die entsprechenden Ausfuhr – und Zollbestimmungen.
  • Zu Ihrer eigenen Absicherung, raten wir Ihnen das Paket zu versichern.



Sonstige Hinweise:

Um unnötige Reparaturen zu vermeiden, lesen Sie bitte folgende Hinweise aufmerksam durch:
Wir raten Ihnen, die Uhr täglich zu tragen, da die Bewegungen des Handgelenks einen Stillstand der Uhr verhindern. Wenn Sie die Uhr nur selten tragen, raten wir Ihnen, sie in einem Ihrem Modell angepassten Behältnis mit automatischem Aufzug aufzubewahren, damit sie nicht stillsteht. Auf diese Weise vermeiden Sie ein unnötig häufiges Einstellen der Uhrzeit und aller anderen Funktionen.
Um die Uhr nach einem Stillstand wieder ordnungsgemäß zum Laufen zu bringen, raten wir Ihnen, die Aufzugskrone etwa 30 Mal hin- und herzubewegen. Stellen Sie das Datum und/oder den Tag niemals zwischen 9 Uhr abends und 3 Uhr morgens ein, da der Datumswechselmechanismus dann aktiv ist und ein äußerer Eingriff das Werk beschädigen könnte!
Lesen Sie aufmerksam die Bedienungsanleitung der Uhr. In der Bedienungsanleitung der Uhr, die Sie aufmerksam lesen sollten, finden Sie wichtige Informationen zum richtigen Umgang mit der Uhr und dem Armband.

  • Bedienungsanleitungen